11 Abkürzungen mit der ALT-Taste auf dem Mac

Vor allem unerfahrene Mac OS X User wissen oft nicht die ALT-Taste (auch Option-Taste genannt) zu würdigen. Dabei kann diese oft nützliche Hintergrundinformationen liefern oder Funktionen freischalten, die ansonsten gar nicht zu erreichen wären. Ich versuche in diesem Artikel die wichtigsten Funktionen der ALT-Taste aufzuführen, erhebe aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Statusleiste

In der Status-/Menüleiste kann man weitere Funktionen freischalten, indem man auf Symbole klickt, während man ALT gedrückt hält:

ALT + Klick auf das Symbol der Mitteilungszentrale
Deaktiviert das Symbol und schaltet Mitteilungen auf „nicht stören“. Neue Mitteilungen tauchen somit nicht mehr auf dem rechten oberen Bildschirmrand auf. Ein weiterer Klick schaltet den „nicht stören“-Modus wieder aus.

ALT + Klick auf das Lautsprechensymbol:
Statt der Lautstärkeregelung können so die benutzen Ein- und Ausgabegeräte geändert werden. Besonders hilfreich ist dies wenn man beispielsweise Musik auf einer AirPlay Anlage spielen möchte, denn die Alternative wäre der Umweg über die Systemeinstellungen > Ton, was deutlich länger dauern würde.

ALT + Klick auf das WLAN-Symbol
Blendet viele netzwerkspezifische Informationen ein. Beispielsweise den benutzten Netzwerkadapter und die MAC-Adresse, sowie viele Informationen über das WLAN-Netz, in dem man sich befindet. Hierzu zählen die eigene IP, die IP des Routers, der Funkkanal und Frequenz und weitere.

ALT + Klick auf das Bluetooth-Symbol
Hier werden, ähnlich wie beim WLAN, weitere Informationen über Bluetooth eingeblendet. Dazu zählen die Bluetooth-Version, der Anzeigename und ob das Gerät derzeit sichtbar für andere ist oder nicht.

Dock

ALT + Klick auf aktives Programm
Schaltet zwischen Verstecken und Einblenden aller Fenster dieses Programms um. Es werden dabei keine Fenster geschlossen oder Programme beendet.

ALT + Rechtsklick auf ein aktives Programm:
Blendet statt Beenden den Eintrag Sofort Beenden ein, der das Beenden des Programms erzwingt.

ALT + Klick auf nicht aktives Programm
Schaltet bei einigen Programmen besondere Funktionen frei. Bei iTunes kann man durch einen ALT-Start beispielsweise den Speicherort der Mediathek ändern und bei iPhoto bzw. der Fotos-App den der Foto-Bibliothek.

Hotkeys

ALT + Drücken der Tasten Ton aus/leiser/lauter:
Öffnet die Systemeinstellungen und springt sofort zu den Ton-Einstellungen.

ALT + Drücken der Tasten Bildschirmhelligkeit verringern/erhöhen:
Öffnet die Systemeinstellungen und springt sofort zu den Monitor-Einstellungen.

ALT + Drücken der Tasten Tastaturhelligkeit verringern/erhöhen:
Öffnet die Systemeinstellungen und springt sofort zu den Tastatur-Einstellungen.

System

Wahl der Boot-Partition:
Wird das System hochgefahren, kann durch Gedrückthalten der ALT-Taste die Boot-Partition ausgewählt werden. Dies ist sinnvoll wenn man mehrere Betriebssysteme installiert hat oder von einem externen Speichermedium booten möchte.

Natürlich gibt es noch viele andere Funktionen, aber ich wollte hier nur eine Übersicht schaffen. Falls ich noch andere wichtige Funtionen vergessen haben sollte, schreibt es einfach in die Kommentare.

Kommentare